Stadtratswahlen 2018
Markus Baumann berichtet

Aus dem Gemeinderat

Hier geht's zur GLP des Kantons Zürich
Hier geht's zur Schweizer GLP
Beitreten

Jetzt Mitglied werden

Ein Ja am 12. Februar 2017 zur Volksinitiative «Faires Wahlrecht für Züri – jede Stimme zählt!»

 
Seit der Einführung des «Doppelten Pukelsheims» bei den Gemeinderatswahlen von 2006 werden für die Sitzverteilung nur Parteien zugelassen, die in mindestens einem Wahlkreis 5% der Stimmen erreichen. Ansonsten wandern die Stimmen für diese Parteien quasi direkt in den «Chübel», obwohl ihnen Sitze im 125-köpfigen Gemeinderat zustehen würden. Die Volksinitiative verlangt die Abschaffung dieser undemokratischen und willkürlichen Hürde.